Sag mal, die Todesstrafe, warum ist sie eigentlich keine Form des staatlichen Terrorismus? (aus Beruf Terrorist The Enemy of all the World – ‚mal sehen, ob der Trackback jetzt funktioniert)

Nun ja, eine kurze Recherche bietet eine einfache Antwort…

… denn die Wikipedia erklärt unter http://de.wikipedia.org/wiki/Terrorismus :

Der Terrorismus dagegen richtet seine Gewaltakte gezielt gegen unschuldige Dritte.

Es gibt sicher (bedauerlicherweise) Irrtümer bei der Todesstrafe, aber sie ist nicht prinzipiell gegen unschuldige Dritte gerichtet.

Auch das Ziel, „… politische Ziele zu erreichen“, kann man im Allgemeinen nicht mit der Todesstrafe in Verbindung bringen, und es steht auch keine Ideologie dahinter, die…

der jeweils terrorisierten Gesellschaft entgegensteht und mit friedlichen Mitteln nicht durchsetzbar ist oder scheint

(Eher im Gegenteil )

Natürlich gibt es Staaten, in denen die Todesstrafe „terroritisch“ eingesetzt wird, also um Furcht und Schrecken zu verbreiten. Obwohl ich grundsätzlich gegen die Todesstrafe bin: So einfach darf man sich die Diskussion nicht machen, sonst setzt man seine eigene Glaubwürdigkeit aufs Spiel.

Link zum Thema: Terror