Ein Jahr Bananenblatt… kaum zu glauben.

Die pathetische Geburtstagsansprache sparen wir uns besser, oder? – Auch, weil ich den Geburtstag um rund einen Monat verschlafen habe 🙂

Ein Jahr, das sind insgesamt ~ 70 Artikel, ~18 Kommentare und Trackbacks (da würde ich mir mehr wünschen – Vorschläge?) und ~14.000 Visits (das finde ich ziemlich cool! – herzlichen Dank an alle treuen Leser!). Und all das völlig ohne Werbung!

Und nach einem Jahr habe ich es – endlich – auch geschafft, meinen guten Vorsatz wahrzumachen und das Original-Bananenblatt-Titelbild hochzuladen. Jetzt passt irgendwas mit der Schriftfarbe nicht richtig. Ist das ein Problem, oder kann man’s bis auf weiteres stehenlassen?

Und aus aktuellem Anlaß gibt’s auch in der „Links“-Section zwei neue Links: DRM – Nein Danke!, eine Aktion des PC Magazin gegen Kopierschutz und „Digital Rights Management“ (DRM) Systeme. Diese Dinger spielen mit Raubkopierern „Hase und Igel“ (d.h. sie sind nicht wirklich langfristig wirksam) und behindern legale Nutzung der Medien – egal ob „die Medien“ in diesem Sinne Musik-CDs, Videos/DVDs oder Computersoftware sind.

Auch der andere neue Link ist ein politisches Statement: Gegen Rundfunkgebühren auf PCs und Handys weist auf die Seite der Vereinigung der Rundfunkgebührenzahler.

Zu diesen beiden Themen gibt’s hoffentlich bald separate Artikel.

Last but not least: Jetzt gibt’s auch Werbung auf dem Bananenblatt. Ich erwarte nicht, daß ich die Hosting-Kosten damit tragen können werde, aber das spielt keine große Rolle. Solange das Ganze zum Denken anregt und nützt, lege ich gerne „ein paar Mark“ dafür auf den Tisch. Aber man muß ja nicht übertreiben, oder?

Also nochmal: Vielen herzlichen Dank an den geneigten Leser für Deine Aufmerksamkeit. Bis bald wieder!