Am Samstag geht’s wieder einmal nach Bangaluru, Indien. Ich bin schon gespannt: Meine letzte Reise war letzten Sommer (2009), davor war ich zuletzt 2005 „vor Ort“ – und in diesen vier Jahren hatte die Stadt sich so unglaublich verändert. Um nur ein paar Kleinigkeiten zu nennen:

Aus Dschungel wurde ein indisches Silicon Valley (genauer: Whitefield hat sich so ausgedehnt, daß „unser“ altes Büro – früher praktisch im Urwald – jetzt mitten im indischen Silicon Valley zu liegen scheint)

Aus Hauptstraße (Mahatma Ghandi Road – MG Road) wurde U-Bahn-Baustelle.

Mal sehen, was in den letzten neun Monaten passiert ist.